Objekt 9 von 10
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Aurich: Einfamilienhaus mit separater Scheune am Waldesrand

Objekt-Nr.: 10316
  • Scheune im 1a-Zustand
  • Einfamilienhaus aus dem Jahr 1979
  • Privatweg zum Verkaufsobjekt
  • Einfamilienhaus mit Terrasse
  • Loggia zur Westseite
  • Garage und im Hintergrund der Hühnerstall
  • Ansicht der Scheune von der Südseite
  • Verkaufsobjekt mit angrenzender Weide
  • Großes Scheunentor auf der Nordseite
  • Blick in die Scheune
  • Ständerwerk im 1a-Zustand
  • Werkstatt in der Scheune mit Tor zur Nordseite
  • Blick in die Werkstatt
  • Ehemalige Stallungen
  • Seitentrakt mit Fenstern zur Westseite
  • Scheunentrakt mit Tür zur Nordseite
  • Freizeitraum in der Scheune mit Tür zur Südseite
  • Zukünftiger Sattelraum mit Fenster nach Westen
  • Eingangstür zum Einfamilienhaus
  • Einfamilienhaus mit Flur und Treppe
  • Einfamilienhaus mit Dusche
  • Einfamilienhaus mit Bad
  • Wohnzimmer mit Zugang zur Terrasse
  • Blick in das Eltenschlafzimmer
  • Blick in das Kinderzimmer
  • Küche (nebenan das Wohnzimmer)
  • Gästezimmer (Ostseite); ehemalige Zweitküche
  • Gästezimmer (Ostseite); ehemalige Zweitküche
  • Blick in den Sicherungskasten
  • Treppenhaus im Dachgeschoss
  • Dachgeschoss mit Ausbaureserven
  • Dachgeschoss mit Fenstern zur Ostseite
Scheune im 1a-Zustand
Einfamilienhaus aus dem Jahr 1979
Privatweg zum Verkaufsobjekt
Einfamilienhaus mit Terrasse
Loggia zur Westseite
Garage und im Hintergrund der Hühnerstall
Ansicht der Scheune von der Südseite
Verkaufsobjekt mit angrenzender Weide
Großes Scheunentor auf der Nordseite
Blick in die Scheune
Ständerwerk im 1a-Zustand
Werkstatt in der Scheune mit Tor zur Nordseite
Blick in die Werkstatt
Ehemalige Stallungen
Seitentrakt mit Fenstern zur Westseite
Scheunentrakt mit Tür zur Nordseite
Freizeitraum in der Scheune mit Tür zur Südseite
Zukünftiger Sattelraum mit Fenster nach Westen
Eingangstür zum Einfamilienhaus
Einfamilienhaus mit Flur und Treppe
Einfamilienhaus mit Dusche
Einfamilienhaus mit Bad
Wohnzimmer mit Zugang zur Terrasse
Blick in das Eltenschlafzimmer
Blick in das Kinderzimmer
Küche (nebenan das Wohnzimmer)
Gästezimmer (Ostseite); ehemalige Zweitküche
Gästezimmer (Ostseite); ehemalige Zweitküche
Blick in den Sicherungskasten
Treppenhaus im Dachgeschoss
Dachgeschoss mit Ausbaureserven
Dachgeschoss mit Fenstern zur Ostseite
Schnellkontakt
QR-Code

 

 

Basisinformationen
Adresse:
26605 Aurich
Niedersachsen
Stadtteil:
Wiesens
Gebiet:
Stadtrand
Preis:
230.000 €
Wohnfläche ca.:
101,89 m²
Grundstück ca.:
7.543 m²
Zimmeranzahl:
4
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Einfamilienhaus
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
2,98% inkl. 19% MwSt. (jeweils Käufer/Verkäufer)
Nutzfläche ca.:
190 m²
Bad:
Dusche, Fenster
Anzahl Schlafzimmer:
3
Anzahl Badezimmer:
1
Terrasse:
1
Loggia:
1
Einliegerwohnung:
ja
Gäste-WC:
ja
Garten:
ja
Dachboden:
ja
Keller:
nein
Als Ferienhaus geeignet:
ja
Umgebung:
Wald
Baujahr:
1979
Verfügbar ab:
Sofort möglich
Heizung:
Radiatoren
Befeuerungsart:
Elektro
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Dieses Anwesen besteht aus einer circa 190 m² großen Scheune aus dem Jahr 1959, zwei Nebengebäuden und einem Einfamilienhaus aus dem Jahr 1979.
Auf den ersten Blick könnte es sich um ein Dornröschenhaus handeln, welches nur noch wachgeküsst werden muss. Gesucht wird deshalb ein freiheitsliebender Mensch, der das Potenzial des Anwesens erkennt und die Abgeschiedenheit sucht.
Die idyllische Waldrandlage am Stadtrand von Aurich und die sich in einem tadellosen Zustand befindliche Scheune sind ganz besonders hervorzuheben.
Inmitten dieser Idylle wurde im Jahr 1979 ein Einfamilienhaus gebaut. Die berufliche Herkunft des damaligen Eigentümers war die Waldarbeit. Seiner Bescheidenheit und den stets eingeschränkten finanziellen Möglichkeiten ist es zuzurechnen, dass nach der Errichtung des Hauses keine weiteren Investitionen mehr erfolgten. Das Leben des Alteigentümers fand überwiegend draußen in der Scheune statt, wo er seinen Hobbys nachging, unter anderem der Gartenarbeit oder die Arbeit mit dem Traktor.

Trotz des Renovierungs- und Modernisierungsstaus dürfen einem die Ideen beim Wohnhaus nicht ausgehen, denn gerade Individualisten finden immer Rat. Die Innenbildaufnahmen zeigen, dass im Haus die Zeit förmlich stehengeblieben ist.
Wohnzimmer und Küche sollte man zu einem Raum vereinen und die Außenwände verstärken, um dahinter wie bei einer Fußbodenheizung Heizschlangen zu verlegen (Wandheizung). So könnte man es auch in den übrigen Bereichen machen, damit die Elektrospeicherheizungen demontiert werden. Aus Sicht unseres Immobilienbüros sollte eine Pelletheizung angeschafft werden.

Die Aufgabe nach dem Verkauf wird sein, das Haus aus dem Dornröschenschlaf zu holen, zumal der Dachboden zwar bis in den First gedämmt ist, aber eben nicht ausgebaut wurde. Hier könnten jeweils zur Ost- und Westseite Schlafräume entstehen und in der Mitte davon ein Badezimmer.

Sollten Sie Interesse an einem Besichtigungstermin haben, unterbreiten Sie uns gerne einen Terminvorschlag.

ERDGESCHOSS:
Windfang, Gäste-WC, Flur, Küche auf der Westseite (3,72 m x 3,00 m), Wohnzimmer (6,11 m x 4,26 m) mit Terrassentür zur Südseite und einem Fenster zur Westseite, Bad (2,50 m x 1,98 m), Kinderzimmer (4,25 m x 2,48 m), Elternschlafzimmer (4,26 m x 3,64 m), Zweitküche auf der Ostseite (zukünftiges Büro oder Gästezimmer zur Größe von 10,45 m²)

OBERGESCHOSS:
Ausbaureserven für 2 Zimmer und Bad. Die Grundfläche beträgt ca. 80 m².
Ausstattung:
Fertighaus aus dem Jahr 1979, Betondachziegel, Zinkregenrinnen, Loggia, Terrasse, zweifachverglaste Holzfenster, Bad mit Dusche, massives Mauerwerk (Klinkersteine), Innenwände in Holzrahmenbauweise, Privatweg zum Haus beziehungsweise zur Scheune.

Erschließung:
Strom- und Wasseranschluss sowie eine technisierte Kläranlage vom Hersteller Ammermann Umwelttechnik GmbH aus dem Jahre 2020, welche vom Landkreis Aurich unter der Erlaubnisnummer IV-66-740000003639 genehmigt wurde. Die Anlage ist für ein Wohnhaus mit insgesamt 4 Einwohnergleichwerten (EGW) konzipiert. Es handelt sich um eine Anlage des Systems SBR AQUAPUR.
Gegenwärtig wird in der Region in vielen Ortschaften Glasfaser verlegt. Auf Anfrage von Vodafone wurde im Mai 2023 ein Antrag auf Glasfaser-Anschluss gestellt.
Beim Anbieter Vodafone wurde die Auftragsnummer PRE3506140482 angelegt. Wann mit dem Anschluss zu rechnen ist, ist im Moment unklar.

Eine Gasleitung liegt in unmittelbarer Nähe und könnte bei Bedarf bis zum Haus verlegt werden.
Lage:
Das in Wiesens gelegene Verkaufsobjekt befindet sich im waldreichsten Teil der Stadt Aurich, nämlich am östlichen Stadtrand. Die Erholung wird durch den nahe gelegenen Egelser Wald besonders gefördert. Auch der idyllisch gelegene Ems-Jade-Kanal befindet sich in Wiesens und lädt ein zum Angeln oder Paddeln. Die schulische Versorgung ist gut. In Wiesens selbst gibt es einen Kindergarten, eine Grundschule und einen Sportplatz. Sonstige Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte sowie Apotheken befinden sich nach wenigen Fahrminuten mit dem Auto im Nachbarort Wallinghausen oder in Aurich (Zentrum). Historischer Mittelpunkt des Ortes Wiesens ist die auf einer Warft liegende evangelisch-lutherische Kirche aus dem Jahr 1735.
Provision:
Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungsgebühr in Höhe von jeweils 2,5 % zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis vom Käufer und Verkäufer fällig.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
Impressum:
Mönck Immobilien GmbH
Langer Weg 55
D-26629 Großefehn

Geschäftsführer: Hermann Mönck
Langer Weg 55
26629 Großefehn
Telefon: +49 (0)4943-408890
Erlaubnis nach § 34 c Gewerbeordnung liegt vor, erteilt von der Berufsaufsichtsbehörde IHK Emden, Ringstraße 4, 26721 Emden

Finanzamt Aurich: USt-IdNr. DE357212987
Steuernummer: 54/200/19821,
Amtsgericht Aurich HRB 206553
Ihr Ansprechpartner
 


Mönck Immobilien GmbH
Telefon: +49 (0)4943-408890
Fax: +49 (0)4943-408891
Mobil: +49(0)15208993937

Zurück zur Übersicht